Kundeninformationen

Geben Sie Ihren gekauften Artikel in nur wenigen Schritten zurück
Bitte geben Sie unbedingt Ihre Rechnungsnummer mit an damit wir Ihre Retoure auch schnellstmöglich bearbeiten können. Sie erhalten nach Eingabe Ihrer Daten ein entsprechendes DHL Retourenetikett innerhalb von wenigen Minuten per Email zugeschickt.

Direkt zu unserem Retourenportal

Allgemeine Hinweise zum Altteilpfand
Altteile sind defekte Verschleißteile wie Turbolader, Einspritzpumpen oder Injektoren welche von uns fachgerecht wiederverwertet und instandgesetzt werden. Das zu zahlende Pfand ist immer beim Kauf des jeweiligen Tauschartikels mit angegeben und wird automatisch Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Wie der Name schon sagt handelt es sich hier um einen Pfandbetrag welcher Ihnen nach Rücksendung des entsprechenden Altteils zurück ertstattet wird. Die Rückerstattung des Pfandbetrags erfolgt in der Regel innerhalb von 2-3 Tagen auf die selbe Zahlungsart wie wir diesen erhalten haben.

Das Altteil muss identisch mit dem von uns gelieferten Ersatzteil sein und darf keine mechanische und äußere Beschädigung aufweisen. Altteile welche gebrochen oder in einem nicht wiederverwertbaren Zustand sind, können von uns nicht angenommen werden. Die Rücksendung des Altteils erfolgt auf Kosten des Käufers. Um unnötige Beschädigungen auf dem Versandweg zu vermeiden, verpacken Sie Ihr Altteil bitte so wie Sie Ihren gekauften Artikel von uns erhalten haben.

Wir sind gesetzlich dazu verpflichtet (§ 10 UStG i.V.m. A 10.5 Abs. 3 UStAE), für jedes regenerierte Altteil im Austauschverfahren eine Altteilsteuer zu erheben. Dabei werden die Altteile mit einem Durchschnittswert von 10% des sogenannten Bruttoaustauschentgelts bewertet, so dass die Umsatzsteuer 10% der Umsatzsteuer auf dem Altteil entspricht. Der Altteilsteuerbetrag ist in unseren Artikelpreisen bereits berücksichtigt.

Wenn Sie uns Ihr Altteil vorab zusenden wollen entfällt das ausgewiesene Altteilpfand. Bitte setzen Sie sich dazu vorab telefonisch oder per Email mit uns in Verbindung.

Symbol auf Elektro- und Elektronikgeräten

Diese durchgestrichene Mülltonne bedeutet, dass Elektro- und Elektronikgeräte nicht in den Hausmüll gehören. Sie müssen die Altgeräte an einer Erfassungsstelle abgeben. Vor der Abgabe haben Sie Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, von diesem zu trennen.

Ihre Altgeräte können Sie kostenlos an folgende Anschrift zurücksenden:
Jacqueline Leese
Hagenstr. 60
16356 Ahrensfelde